Telefon: +49 (0) 23 73 / 9 17 04 92

23.05.2022

Eichhörnchen und Klimapfad

Am Samstag wurde der neue Eichhörnchen und Klimapfad bei der Arche Noah eröffnet.

mehr

28.02.2022

Natursprinter im Märkischen Kreis

Natursprinter MK 1 Schulausflug + 0 Fahrtkosten

Der „Natursprinter MK“ soll Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Angeboten der Umweltbildungseinrichtungen ermöglichen, die unmittelbar vor ihrer Schultür liegen. Direktes Lernen in und mit der Natur soll so gefördert werden. Im Märkischen Kreis gibt es eine große Anzahl von Zielen, die als außerschulische Lernorte eine hervorragende Ergänzung des Unterrichts sind. Häufig scheitert ein Besuch jedoch daran, dass der Aufwand und die Kosten eines derartigen Tagesausflugs für die Schulen zu hoch sind. Mit dem Projekt „Natursprinter Märkischer Kreis“ (1 Schulausflug + 0 Fahrtkosten) kann ein kostenloser Transfer zu Umweltbildungseinrichtungen angeboten werden, die ein qualifiziertes umweltpädagogisches Angebot vorhalten. Bezahlt werden muss nur das Eintrittsgeld und/oder ein Führungshonorar. Gebucht werden kann der Natursprinter ausschließlich von Schulen mit Sitz im Märkischen Kreis.

Infos zu den Angeboten finden Sie unter: https://www.maerkischer-kreis.de/service/natursprinter.php


mehr

02.02.2022

Heimat-Touren der NRW-Stiftung

Auch 2022 wird es wieder die Heimat-Touren NRW geben. Anmeldestart ist der 31. Januar. Der nächste Wandertag oder Tagesausflug steht in der Schule an, doch es fehlt noch die zündende Idee? Die NRW-Stiftung hätte da mehr als 320 Ziele im Angebot. Sie fördert Ausflüge von Schulklassen und übernimmt die Fahrtkosten zu einem von ihr gefördertem Projekt. Museum, Naturparadies oder historisches Gebäude – ganz egal! Einige Projekte bieten auch Online-Führungen oder andere digitale Veranstaltungen an. Wenn ein Besuch des Projektes nicht möglich ist, übernimmt die NRW-Stiftung die Kosten für eine Online-Veranstaltung. Zu Pandemiezeiten hält das Land Schulen dazu an, sorgfältig abzuwägen, ob sie Schulfahrten unternehmen wollen. Eine Übernahme von möglichen Stornierungskosten wegen Corona durch das Land Nordrhein-Westfalen ist nicht möglich. Eventuelle Stornokosten können auch nicht durch die NRW-Stiftung übernommen werden. Bitte halten Sie dies bei einem möglichen Vertragsabschluss mit einem Busunternehmen im Blick.

Nordrhein-Westfalen-Stiftung

Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege Haus der Stiftungen 

NRW Roßstraße 133

40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 0 Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 22

info@nrw-stiftung.de

https://www.nrw-stiftung.de/

mehr

25.11.2021

Klimanetzwerk

Austauschtreffen zum Klimanetzwerk Hönne war ein voller Erfolg

Am Mittwoch, den 24.11.2021, fand das erste Netzwerktreffen im BNE Regionalzentrum Arche Noah in Menden statt. Die kurzfristige Änderung auf eine 2G-Regelung an diesem Tag hielt die Schulen und außerschulischen Partner und Partnerinnen nicht davon ab, diesen Termin wahrzunehmen. Mit der Gestaltung in Anlehnung eines Marktes der Möglichkeiten haben die Schulen die Möglichkeit bekommen, sich an verschiedenen Tischen, an denen sich die Partner und Partnerinnen wie die Stadtwerke Menden, der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge, Klimaschutz der Stadt Menden sowie die Arche Noah vorstellten, miteinander ins Gespräch zu kommen, Informationen einzuholen, neue Ideen zu entwickeln oder neue Kooperationspartner- und partnerinnen zu gewinnen. Danke an alle Teilnehmenden und wir freuen uns auf viele neue Aktionen, um die Netzwerkarbeit weiter in den gesamten Märkischen Kreis zu streuen 😊

mehr

10.09.2021

Gemeinsam gegen Müll

Ganz nach dem Motto „Gemeinsam gegen Müll“ hat sich das BNE Regionalzentrum Arche Noah in Menden dem World Cleanup Day 2021 angeschlossen. Die Arche Noah plant eine ganze Abfall- Themenwoche (13.09.-17.09.2021) und führt verschiedenste Programme zu Themen wie Upcycling, Kompost und Spurenstoffe im Wasser an den Mendener Schulen durch. Zusätzlich organisieren die Schulen mehrere Müllsammelaktionen unter dieser Woche an mehreren Standorten von Menden. Wer an der Aktion, alleine oder in Gemeinschaft, teilnehmen möchte wird gebeten, dies bei dem städtische Klimaschutzmanager Thomas Tokotsch anzumelden (t.tokotsch@menden.de oder 02373 903-1396). So kann koordiniert werden, wo gesammelt wird und ob Unterstützung durch z.B. Müllsäcke benötigt wird. In Zusammenarbeit mit der Stadt Menden und anderen Partnern der Aktion findet am Samstag, den 18.09.2021 (10-13Uhr auf dem Marktplatz) eine Veranstaltung mit mehreren Infoständen statt. Es handelt sich um eine öffentliche Veranstaltung, bei der alle Bürgerinnen und Bürger herzlichst eingeladen sind, um sich über verschiedenste BNE Themen auszutauschen und neue Informationen dazuzugewinnen. Es gibt verschiedene Bastelaktionen, eine Hüpfburg der Stadtwerke und auch ein Müllwagen der Entsorgungsfirma Lobbe wird zu erkunden sein. Kommt vorbei, denn gemeinsam erreichen wir mehr!

mehr

09.08.2021

Landes-Heimatpreis 2021

Landes-Heimatpreis 2021 – Wir haben gewonnen!!!

 

Voller Freude dürfen wir mitteilen, dass uns am 05.08.2021 von der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach, höchstpersönlich der Heimatpreis übergeben wurde. In der Kategorie „natürliche Heimat“ konnten wir mit unserem Projekt „Naturschutzzentrum Arche Noah“ überzeugen und schließlich den Heimatpreis gewinnen. Wir sind stolz, dass wir uns gegen insgesamt 220 Teilnehmende durchsetzen konnten und freuen und über den Erhalt der 8.000 Euro.

mehr

09.06.2021

Gewässerlehrpfad Hönne

- Ausbau des Gewässerlehrpfads an der Hönne -

Neben dem Outdoor-Pavillon wurde der Gewässerlehrpfad an der Hönne vom Förderverein Wasser und Naturschutz Arche Noah e.V. in Zusammenarbeit mit dem Crowdfunding Projekt der Stadtwerke Menden neu erbaut. Durch den Erfolg des Projektes wurden alle Tafeln des Gewässerlehrpfades an der Hönne instandgesetzt. In Zusammenarbeit mit Schulen und dem Team der Arche Noah wurde der ehemalige Gewässerlehrpfad an der Hönne, der durch Vandalismus zerstört wurde, wieder so hergerichtet, dass alle interessierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Zustand des Gewässers kennenl. Im Rahmen unserer Angebote, beispielsweise unserer Gewässeruntersuchungen, wird dieser Gewässerlehrpfad bei Möglichkeiten zusätzlich miteinbezogen, sodass auch in diesem Zuge Informationen über die heimischen Gewässer dank des Lehrpfades gewonnen werden.

mehr