Telefon: +49 (0) 23 73 / 9 17 04 92
01.03.2013

Neues Projekt: Arche Mobil

Ab dem 01.03.2013 wird unser neues Programm Arche MOBIL an Schulen starten

Dieses Programm entspricht den Erfahrungen der zurückliegenden Projekte „Das Grüne Klassenzimmer auf der Landesgartenschau in Hemer 2010“ und „Klimaschutz und Wasser in den Jahren 2011 bis 2012. Aufbauend auf die vielfältigen Erfahrungen dieser Projekte sehen wir die Chance, unsere Ideen in einem neuen Projekt umzusetzen.

Dieses neue Projekt wird von der Stiftung Umwelt und Entwicklung unterstützt. Die Ziele von diesem Projekt sehen Sie untern aufgeführt. Haben Sie Interesse? Melden Sie sich bei uns (Tel. 02373 / 9170492 oder unter post@arche-menden.de) .

Pädagogische und ökologische Erkenntnisse zeigen die Wichtigkeit naturnaher Siedlungs-gestaltung: Ein natürliches Umfeld leistet einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Ökologisch ausgerichtete, reich strukturierte, dynamische Schul-umgebungen erhöhen die biologische Vielfalt markant und ermöglichen den Erwerb von naturbezogenen Primärerfahrungen. Wenige Schulen besitzen den idealen Pausenplatz. Der Weg dazu ist ein Prozess, in den auch die Schülerinnen und Schüler einbezogen werden müssen. Sie erleben die Umgebung direkt und können entsprechend begleitet auch wertvolle Beiträge zur Reflexion, Planung und Umsetzung leisten.

Zu dem Prozess, die Schulumgebung erlebbar machen, sollen pädagogische Materialien weiterentwickelt werden. Die Themen werden als Beitrag zum Fach Sachunterricht von den Schulen und den offenen Ganztagsschulen mit uns gemeinsam entwickelt.

Ein wichtiger Bestandteil des Projektes soll sein, Bildungsmaterialien, die in Nordrhein-Westfalen angeboten werden, effektiv in den Unterricht mit einzubauen.